AltlastenmanagementAltlastenmanagement
Wasserbauliche ProjekteWasserbauliche Projekte
Hydrogeologische ForschungHydrogeologische Forschung

WGM-Vortragsreihe "Wissen für Wien"

Im Rahmen der WGM-Vortragsreihe „Wissen für Wien“ wurden heuer zum bereits 11. Mal die jährlichen Ergebnisse des Forschungsprojektes "Angewandte hydrogeologische Forschung - Stadtgebiet Wien" (Technisches Büro für Geologie der WGM i.A. der Stadt Wien – Wiener Gewässer) präsentiert. Dazu gab es Gastvorträge aus den Bereichen Archäologie, Archäozoologie, Baugeschichte, Geochemie sowie über das Wiener Anthropozän-Projekt.

Die Veranstaltung im Wappensaal des Wiener Rathauses ist wie gewohnt auf sehr hohes Interesse der geowissenschaftlich orientierten Community gestoßen. Mehr als 200 Personen aus Fachkreisen der Stadt Wien, Land und Bund sowie von WissenschafterInnen und von Studierenden aus der scientific community haben sich zu den Vorträgen eingefunden.

Im Bild: Martin Jank, Geschäftsführer der WGM, begrüßt die Vortragenden. In der ersten Reihe von rechts nach links: Kira Lappé (Universität Wien), Maria Meszar (Universität Wien), Konstantina Saliari (Naturhistorisches Museum Wien), Michaela Kronberger (Wien Museum), Martin Mosser (Museen der Stadt Wien - Stadtarchäologie), Sabine Grupe, Thomas Payer und David Neuber (Technisches Büro für Geologie der WGM). Ganz links: Katrin Hornek, Künstlerin (Universität für Angewandte Kunst). Sie begleitet das Wiener Anthropozän-Projekt Film-essayistisch.